Monatsarchiv: Februar 2013

Bro-talk

Vor kurzem hab ich mit meinem Brüderchen getextet und das kann ich euch einfach nicht verheimlichen (weisse Sprechblase er, grün ich):

IMG_0192

IMG_0193

Ja, das war wieder ein tiefgründiges Gespräch 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Herr Mautzer

Ich schreibe hier immer nur von meiner kleinen Kitty, da vergesse ich doch glatt den kuscheligsten Kater auf der ganzen Welt! Das wäre nämlich unser Mautzer. Mautzer hat uns sozusagen adoptiert als wir das Haus gemietet haben. Er hat draussen sein abgestecktes Revier und seine eingefahrenen Wege, die er jeden Tag abgeht. Im Sommer bringt er ca. 1-6 Mäuse täglich, zeigt sie stolz her und dann verschlingt er diese (nicht so angenehm). Er heisst ja auch Mautz, weil er mit einem redet. Wenn ich vor die Tür geh und er da ist hör ich nur mau, miaaaau, maaaaaaaaaauuuuu oder so in der Art, keine Ahnung was er mir das komisches erzählt, aber Kitty scheints auch nicht zu verstehen wenn ich sie auf dem Arm hab und wir ihm zuhören.

Angeblich ist Herr Mautzer (auch genannt: Mautz, Mautzi, Mautzn, Rauntzn) schon um die 17 Jahre alt, was ich für eine ganz schöne Leistung halte. Leider sieht er nicht mehr wirklich viel und hat meiner Meinung nach Alzheimer, da er immer um Essen bettelt (auch wenn er gerade gegessen hat) und man ihn 24 Stunden am Tag knuddeln kann. Gestern hab ich ihn am Kopf gekrault, aufgehört und er hat sich geputzt, er hat aber immer noch geschnurrt und hat mir so den Eindruck gemacht als würde er denken: „Warum schnurr ich jetzt nochmal? Hat mich wer gekrault? He, du da, kraul mich!“

IMG_0060

2 Kommentare

Eingeordnet unter Kitty

Aus alt mach neu!

Haben heute die Griffe der TARDIS nochmal bearbeitet…ich bin nur beeindruckt was das für ein Unterschied ist:

IMG_0186

Das Fotos hier immer andersrum sind als auf dem iPhone…Auf jeden Fall links ist der Griff vorher, rechts nachher.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

A new generation…of Paradeiser

IMG_0185

Tadddaaaaaa! Heute wurde offiziell mit der Anpflanzung des Gemüses begonnen. Natürlich starten wir mit meinen geliebten Paradiesern (im Foto „Tomaten“ genannt- ich weiss, die Verpackung der Samen hat mich aus dem Konzept gebracht und ich hab wie ein Lemming abgeschrieben) und Paprika. In dem Bereich des Gewächshauses ist dann noch ein Kräuter-Hochbeet (neu – d.h. wird wahrscheinlich in den nächsten Monaten gebaut) und Gurken geplant. Aber ich werde euch auf dem laufenden halten.

Gestern ist endlich die Tardis fertig geworden und es gibt Fotos sobald sie bei meinem Bruder eingezogen ist. Ausserdem schwirrt mir heute schon der Kopf, da ich meinen neuen Studien-Stunden-Plan machen musste und mich für Kurse angemeldet hab. Ich weiss leider erst Ende des Monats ob ich in jedem Kurs reingekommen bin, aber wenn ja, hat die Woche eindeutig zu wenig Tage oder ihr müsst mich klonen 🙂

4 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized