Empfehlenswerte, spannende Fortsetzung

DU HAST ES GESEHEN. DU HAST NICHTS GETAN. WER WIRD DIR NOCH TRAUEN?
Ein Mord vor laufender Kamera. Doch der Mörder bleibt im Dunkeln … Abends, kurz vor elf. Aidan loggt sich ein, um mit seiner Freundin Zoe zu skypen. Doch als die Verbindung steht, sieht er nur ihr leeres Zimmer. Dann einen Schatten. Ist Zoe etwa nicht allein? Hilflos muss Aidan mitanhören, wie im Hintergrund gekämpft wird. Bis schließlich Stille herrscht…
Als DCI Jonah Sheens und sein Team von der Kriminalpolizei Southampton Stunden später Zoes Wohnung betreten, finden sie die Leiche der jungen Frau. Was hat Aidan dazu gebracht, so lange zu zögern, bis er die Polizei gerufen hat? Und warum kannte er die Adresse seiner Freundin nicht? Niemand aus Zoes großem Freundeskreis weiß etwas Schlechtes zu sagen über die hilfsbereite junge Künstlerin. Tatsächlich scheinen sehr viele Menschen auf Zoes Unterstützung angewiesen gewesen zu sein. Schon bald stoßen die Ermittler auf ein Geflecht aus Abhängigkeiten, dunklen Geheimnissen und Missgunst. Verdächtige gibt es genug – doch wessen Motiv ist mörderisch genug?

Wer auf dich wartet ist ein gelungener neuer Kriminalfall für DCI Jonah Sheens und sein Team. Von Anfang bis Ende garantierter Spannungsfaktor und ich konnte kaum das Buch hinlegen, da ich unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht und wer der Mörder ist.

Der Aufbau ist gleich wie beim ersten Fall, daher fühlt man sich als Leser sofort wieder zurückversetzt und arbeitet an diesem neuen Fall. Abwechselnd handelt ein Kapitel in der Gegenwart, eines ein paar Monate vor der Tat, bis am Schluss alles wunderschön zusammenläuft und ein Geheimnis nach dem anderen aufgeklärt wird.

Die Charaktere des Polizeiteams sind gut geschrieben, aber auch vage genug, um auch in diesem Teil leicht in die Geschichte einzusteigen ohne das erste Buch gelesen haben zu müssen – obwohl, warum den ersten Teil auslassen? Die Charaktere, die mit der Leiche in Verbindung standen und daher Verdächtige sind, wurden lebensnah verwirklicht und man kann sich als Leser gut in alle hineinversetzten und fiebert mit. Die Hintergründe sind gut beschrieben und regen auch zum Nachdenken an.

Das Cover ist auch wieder sehr schön gestaltet und passt perfekt auch zum Cover des ersten Teils. Das düstere passt, auch wenn es nicht per se in der Nacht spielt, aber die  Stimmung übermittelt es gut. Man weiß auch sofort, dass dies kein fröhliches Buch ist, in dem nur gute Dinge passieren.

Fazit: wirklich gut geschriebene Fortsetzung, auch für Einsteiger geeignet. Empfehlenswert!

„Wer auf dich wartet“ von Gytha Lodge ist am 2. September 2020 beim Hoffmann und Campe Verlag erschienen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s